Portfolio

 

Unter den Balnea-Firmen gruppiert die nwk | nwu gemeinsam mit Dipl. Ing. Willi Bade die Projektentwicklung von Fachmarktzentren rund um den Ankermieter Lidl im norddeutschen Raum. Mit der Balnea I. Dannenberg GmbH & Co. KG wurde ein Einzelhandelsstandort entwickelt, bei dem die Baumaßnahmen im Jahr 2018 abgeschlossen sein werden. Die Balnea II Bremen GmbH & Co. KG ist die Fortsetzung unserer Projektfinanzierungen. Die Gesellschaft hält aktuell fünf Immobilienstandorte mit Lidl-Filialen im Portfolio, welche in den nächsten Jahren umgebaut und renoviert werden. Nach der Fertigstellung werden die Objekte, einzeln oder als Paket, an Investoren weiterveräußert.

Erwerb:
k. A.
Produkte:
Eigenkapitaldirektbeteiligung und Mezzanine-Kapital
Umsatz:
k. A.
Firmensitz:
Bremen
Website:
k. A.

Die in Hamburg beheimatete Benecke Coffee GmbH & Co. KG importiert Rohkaffee und Kakao. Unter der bereits seit 1906 aktiven Traditionsmarke ‚Rehm & Co.‘ wird das Sortiment im Bereich des Spezialitätenkaffees komplettiert. Benecke Coffee bedient einen weltweiten Kundenstamm und unterstützt mit dem Kaffeehandel aus Fairtrade zahlreiche Kleinbauern und soziale Projekte in den Anbauländern.

Case Study ansehen

Erwerb:
Januar 2015
Produkt:
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 90 Mio. EUR
Firmensitz:
Hamburg
Websites:
www.benecke-coffee.de
www.rehmcoffee.de

Seit 1926 familiengeführt, konzentriert sich der international agierende Mittelständler Bock Bio Science GmbH seit rund 30 Jahren auf die pflanzliche Gewebekultur (Klonen) sowie die Forschung und Entwicklung in der grünen Biotechnologie. Derzeit liegt der Schwerpunkt im Bereich der Zierpflanzen (Orchideen, Christrosen, Edelweiß), in dem das Unternehmen in den vergangenen Jahren schon einige Preise für Neuzüchtungen verliehen bekam.

Erwerb
Dezember 2015
Produkt
Eigenkapital-Direktbeteiligung und Mezzanine-Kapital
Umsatz
> 6 Mio. EUR
Firmensitz
Bremen
Website
www.bockbioscience.com

Ein führendes Unternehmen der deutschen Holzhandels- und Holzverarbeitungsbranche ist die Bremer Holzwerke GmbH mit den drei Geschäftsbereichen Holzhandel, Holzproduktion und Handel mit Gartenmöbeln. Das Unternehmen verfügt über ein Hobelwerk mit angeschlossener Lackiererei sowie einen Anleger für Seeschiffe. Unter der Marke ‚Diamond Garden‘ handelt BHW mit puristisch designten Gartenmöbeln.

Erwerb:
März 2013
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Umsatz:
> 35 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Websites:
www.bremer-holzwerke.de
www.diamond-garden.de

Die BWK Chemiefaser GmbH veredelt Chemiefasern für die Kammgarnindustrie. Die Gesellschaft produziert sogenannte Langstapel-Tops (Faserbänder) als Vorprodukt zur Fertigung von Kammgarnen, die ihren Einsatz insbesondere in den Bereichen Bekleidung, Heimtextilien, Sitzbezüge und technische Textilien finden. Ein Großteil der Produktionsmenge wird exportiert, wesentlicher Absatzmarkt ist die Türkei.

Case Study ansehen

Erwerb:
Juni 2010
Produkte:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 20 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.bwk-chemiefaser.de

Centro ist eine bundesweit tätige Hotelgruppe im 3 und 4 Sterne Bereich. Mit dem Slogan „Centro – immer gut gelegen“ spricht das in Hamburg ansässige Unternehmen insbesondere Städte – und Geschäftsreisende an, die von den zentralen Standorten der Hotels profitieren. Neben den zentralen Lagen zeichnen sich die Centro Hotels durch komfortable Zimmer und individuellen Service aus. Grundlage für den Erfolg der Centro Gruppe sind eine effiziente zentrale Verwaltung, eine eigene Buchungsplattform auf der Unternehmenshomepage sowie eine sehr enge Zusammenarbeit mit den etablierten Onlineportalen.
Heute betreibt das Unternehmen über 60 Hotels in ganz Deutschland, beschäftigt etwa 1.500 Mitarbeiter und erwirtschaftet dabei über 88 Mio € Umsatz.
Mehr über die Centro Unternehmensgruppe erfahren Sie unter www.centro-hotels.de

Erwerb
Dezember 2015
Produkt
Mezzanine-Kapital
Umsatz
> 80 Mio. EUR
Firmensitz
Hamburg
Website
www.centro-hotels.de

Die über 140 Jahre alte Unternehmensgruppe Frerichs ist einer der führenden Spezialisten für Flachglasveredelung und Kunststoffverarbeitung in Norddeutschland. Der Hauptsitz befindet sich in Verden, dort wird auch ein Großteil der rund 180 Mitarbeiter beschäftigt, weitere Niederlassungen bestehen in Bremen und Lüneburg. Das Unternehmen bietet das gesamte Spektrum der Flachglasveredelung an und verfügt über eine der modernsten Produktionsstätten in Europa.
Es wird kontinuierlich an technischen Weiterentwicklungen gearbeitet und eigene Produktlinien aufgebaut.

Erwerb
Dezember 2015
Produkt
Mezzanine-Kapital 

Umsatz
> 25 Mio. EUR 

Firmensitz
Verden 

Websites
www.frerichs-glas.de
www.onlyglass.de

Europas größter Hersteller für ästhetische Erotikspielzeuge aus medizinischem Silikon ist die Fun Factory GmbH. Die Gesellschaft vertreibt ihre unter anderem mit dem ‚Red Dot Design Award‘ ausgezeichneten Vibratoren neben dem Online-Shop auch in den firmeneigenen Flagshipstores in Berlin und weiteren deutschen Großstädten sowie über die Landesgesellschaft in den USA.

Erwerb:
Mai 2009
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Umsatz:
> 20 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.funfactory.com

Die Detlef Hegemann AG ist eine der großen deutschen Industrie- und Dienstleistungsgruppen und vereint unter ihrem Dach die Geschäftsbereiche Bau & Projektentwicklung, Nassbaggerei & Umwelttechnik, Industrie & Service sowie Touristik. Keimzelle der heutigen Unternehmensgruppe ist die August Reiners Bauunternehmung, die auf eine 100-jährige Historie zurückblicken kann. Nicht minder bekannt ist das Tochterunternehmen Stern und Kreisschiffahrt, Berlins größte und älteste Fahrgastreederei.

Erwerb:
August 2014
Produkt:
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 120 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.hegemann-gruppe.de

Mit starken Verbindungen kennt sich die innojoin GmbH bestens aus. Seit 2005 bietet Geschäftsführer Christian Walz mit seinem zwölfköpfigen Team Auftrags- und Verbindungsschweißen größter Präzision sowie damit zusammenhängende Ingenieursdienste an. Zu den Auftraggebern zählen namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Luftfahrt- und Kunststoffbranche.

Erwerb:
Mai 2017
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung und Mezzanine-Kapital
Umsatz:
k.A.
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.innojoin.de

Als eine der Top-Ten-Eventagenturen Deutschlands ist die JOKE Event AG weit über die Grenzen von Bremen hinaus tätig. Unter dem Motto ‚Creating Memories‘ zeichnet sich der Full-Service-Anbieter durch ideenreiche Konzepte, überzeugende Inszenierungen, hanseatischen Qualitätsanspruch, das exakte Hand-in-Hand-Arbeiten aller Gewerke und ein gutes Maß nordischen Understatements aus. Seit gut 25 Jahren betreut JOKE eine Vielzahl von kleinen und großen Unternehmen.

Erwerb:
Juli 2002
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Umsatz:
> 20 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.joke-event.de

An den Standorten in Bremen und Brandenburg produziert die Karibu Holztechnik GmbH als europäischer Marktführer Gartenhäuser, Carports, Saunen, Kinderspielgeräte und andere hochwertige Holzprodukte, die über Baumärkte und Fachhändler vertrieben werden. Das Unternehmen, welches seine Wurzeln im Bremer Holzhafen hat, bietet auf seiner Homepage einen komfortablen Konfigurator sowie einen optionalen Aufbauservice.

Erwerb:
Juli 2014
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 40 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.karibu.de

Auf Basis langer Tradition und Erfahrung in Herstellung und Vertrieb hochwertiger Zusatzstoffe hilft die Kaesler Nutrition GmbH durch moderne Technologie und wissenschaftliche Orientierung ihren Kunden in der Futtermittelindustrie dabei, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit, Ökologie und Ethik in der Tierhaltung zu vereinen. Vor Ort und auf Augenhöhe mit seinen Lieferanten betreibt Kaesler mit Quality & Trust branchenführende Risikoprävention. Ein Joint Venture mit einem bedeutenden Enzymhersteller sichert den Zugang zu attraktiven Wachstumsprodukten.

Case Study ansehen

Erwerb:
September 2014
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 130 Mio. EUR
Firmensitz:
Cuxhaven
Website:
www.kaesler.de

Die MATSEN CHEMIE AG ist ein Chemiedistributor mit Schwerpunkt auf Produkten nachwachsenden Ursprungs. Das in Hamburg ansässige Unternehmen wurde 2016 gegründet und konnte schon in seinen ersten Geschäftsjahren ein starkes Wachstum verzeichnen, was vor allem durch die gute Vernetzung des jungen und dynamischen Teams in der Branche zu erklären ist. Hauptsächlich vertreibt das Unternehmen Dicarbonsäuren, Lithiumverbindungen sowie Reagenzmittel und kolloidale Kieselsäuren, besser bekannt als Fesago™ & sinasol®. Letztgenannte Produkte sind eingetragene Marken der MATSEN CHEMIE AG und finden unter anderem Anwendung in der Papierbranche, der Galvanotechnik und der Bauindustrie.

Erwerb:
März 2018
Produkte:
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 20 Mio.
Firmensitz:
Hamburg (Barmbek Süd)
Website:
www.matsen.de

Als eines der bedeutenden deutschen Straßenbauunternehmen kann die Rudolf Matthäi Industrie- und Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. KG Unternehmensgruppe das gesamte Spektrum von Erd- und Tiefbauarbeiten anbieten und ist zusätzlich im Ingenieur-, Flughafen-, Hafeninfrastruktur-, Gleis- und Wasserbau aktiv. Das Unternehmen verfügt neben zahlreichen Standorten in Deutschland auch über Niederlassungen im Ausland sowie eigene Rohstoffvorkommen und entsprechende Veredelungsbetriebe.

Case Study ansehen

Erwerb:
November 2011
Produkt:
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 400 Mio. EUR
Firmensitz:
Verden
Website:
www.matthaei.de

Komplexe Verbundwerkstoff-Konstruktionen aus Kohlefaser für Megayachten bietet die Multiplex GmbH an. Diese Konstruktionen werden individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst und weltweit vertrieben. Die Produkte zeichnen sich durch hohe Festigkeit bei minimalem Gewicht aus. Das Unternehmen kann hochkomplexe Bauteile mit einem Gewicht von über fünf Tonnen herstellen und ist mit zahlreichen Preisen der Yachtindustrie ausgezeichnet.

Erwerb:
Juli 2003
Produkte:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 3 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.multiplexgmbh.com

Als Dienstleister im E-Commerce ist die neuland bremen GmbH für große Unternehmen tätig. Von der Erstellung der Produktionstools über die Implementierung der Shoplösung bis hin zur Anbindung an Backendsysteme bietet neuland das gesamte Leistungsportfolio an.

Erwerb:
Juli 2007
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Umsatz:
> 13 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.neuland-bfi.de

Die OMNILAB-LABORZENTRUM GmbH & Co. KG vertreibt Original-Laborprodukte renommierter Hersteller. Seit 1935 ist OMNILAB Ansprechpartner für Kunden aus Industrie, Forschung und Wissenschaft auf dem Gebiet der Laborausstattung. Die Gesellschaft ist an über 20 Vertriebsstandorten bundesweit vertreten. Zudem verfügt die Unternehmensgruppe über vier Tochtergesellschaften und viele internationale Kontakte.

Erwerb:
Januar 2007
Produkt:
Mezzanine-Kapital
Umsatz:
> 70 Mio. EUR
Firmensitz:
Bremen
Website:
www.omnilab.de

Mit einem Team von rund 150 Mitarbeitern sorgt die von Karim Bader 2012 gegründete Procertus GmbH auf Veranstaltungen oder an Objekten in Bremen und dem Umland für Sicherheit. Neben den klassischen Sicherheitsdienstleistungen bietet Procertus mit dem Tochterunternehmen Ralph Langner GmbH zusätzlich Dienstleistungen im kaufmännischen, technischen und infrastrukturellen Facility Management an.

Erwerb:
September 2017
Produkt:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Umsatz:
k.A.
Firmensitz:
Bremen
Websites:
www.procertus.de
www.gebaeudereinigung-langner.de

Seit 1998 ist die Umwelt Management Aktiengesellschaft UMaAG im Bereich der erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt Onshore-Windkraft am Markt aktiv. Von der Weißflächenanalyse über die Realisierung bis zur kaufmännischen und technischen Betriebsführung deckt die Gesellschaft die gesamte Wertschöpfungskette ab. UMaAG entwickelt Projekte sowohl für Dritte als auch für den Eigenbestand.

Erwerb:
Januar 2013
Produkte:
Eigenkapital-Direktbeteiligung
Mezzanine-Kapital
Realisiertes Projektvolumen:
> 1 Mrd. EUR
Firmensitz:
Cuxhaven
Website:
www.umwelt-management.de